TiK - Die Tierrechtsinitiative Köln

TiK Tierrechtsinitiative koelnWarum gibt es die TiK?

 

Täglich sterben millionenfach Tiere auf der ganzen Welt zum vermeintlichen Nutzen des Menschen. Lebewesen, die empfindungs- und leidensfähig sind; Lebewesen, deren Interessen auf absolute Unversehrtheit berücksichtigt werden muss; Lebewesen, die ein Recht auf Selbstbestimmung haben.

 

Täglich werden Tier und Mensch millionenfach gequält, unterdrückt und ausgebeutet. Da dieses Leid immer wieder neues Leid hervorrufen wird, wollen wir diesen unerträglichen Zustand ändern - und das können wir GEMEINSAM tun!

Generell sehen wir uns in der Verantwortung für ALLE Lebewesen und unsere Umwelt. Denn Tier, Mensch und Natur sind eine Einheit – überall auf der Welt. Zwar sind wir hauptsächlich in Köln und Umgebung aktiv, sind thematisch jedoch keineswegs auf diesen Raum beschränkt. Vielmehr weisen wir auch auf überregionale Probleme und Verbrechen hin und setzen uns für ihre Überwindung ein.

 

Wir sehen das vegane Lebensprinzip als essentiell für eine ethische Gesellschaft an, wissen jedoch, dass die Umsetzung nicht von heute auf morgen geschehen kann. Veganismus als Lebensart bedeutet für uns, jegliches Produkt zu ersetzen, das auf tierischem Leid basiert.

 

www.ti-koeln.de

 

 

 

@ zurück zu Beteiligte @